MT200 bekommen...

Moderator: haribert

Antworten
timundstruppi
Beiträge: 290
Registriert: Do 29. Sep 2016, 17:25
Wohnort: schloss mühlenhof

MT200 bekommen...

Beitrag von timundstruppi » So 2. Dez 2018, 18:43

Ich habe noch einen MT 200 bekommen. Heil und Zustand NOS.
Ich finde die optisch wesentlich ansprechender als die MT100.
Dateianhänge
20181202_162048.jpg

Benutzeravatar
mampfi
Administrator
Beiträge: 234
Registriert: Mo 12. Okt 2015, 22:07
Wohnort: Eislingen

Re: MT200 bekommen...

Beitrag von mampfi » So 2. Dez 2018, 20:17

Glückspilz ....... :mrgreen:
2 x Grundig TS 1000. Jeweils wahlweise als 2Spur, 4Spur oder 4Spur Autoreverse. Mit drahtloser Fernbedienung, Dolby, Burr Brown OP-Amp Ausgang. Und jetzt neu: Die VU Meter zeigen das Hinterbandsignal an.Täglich im Wohnzimmer in Verwendung: Grundig SXV 6000, Grundig A5000, Grundig ST 6000, TS 1000 und Grundig CF5500-2 an Canton Plus E Subwoofersystem. Im Esszimmer: Grundig V5000, Grundig T5000, grundig CF 5500 und Grundig CF 5500-2. In der Elektronikwerkstatt: Grundig V 5000, Tuner T6500 und Revox B77/HS. In der mech. Werkstatt: Grundig SV2000.

Grundig forever :D

timundstruppi
Beiträge: 290
Registriert: Do 29. Sep 2016, 17:25
Wohnort: schloss mühlenhof

Re: MT200 bekommen...

Beitrag von timundstruppi » So 2. Dez 2018, 20:30

Ja, ich hatte Glück, dass ich den vor Ort anschauen (Dienstreise) und in Betrieb nehmen konnte. Wurfantenne angeschlossen und Tuner Out liefert genug Pegel für Kopfhörer zum Testen.
Habe jetzt 2.
Einen im Schlafzimmer mit MXVMA100 und SM500. Den anderen, mal sehen. Schreibtisch mit MV100?

timundstruppi
Beiträge: 290
Registriert: Do 29. Sep 2016, 17:25
Wohnort: schloss mühlenhof

Re: MT200 bekommen...

Beitrag von timundstruppi » Fr 7. Dez 2018, 21:59

War gerade einer mit MV100 zusammen für 45 E in Kleinanzeigen...

Das kann ich toppen 20E+ 15E ;)

Antworten

Zurück zu „80er Jahre“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast