Motorrad

Alles was in keine Kategorie passt oder nichts mit HiFi zu tun hat.

Moderator: timundstruppi

Benutzeravatar
timundstruppi
Beiträge: 2239
Registriert: Do 29. Sep 2016, 17:25
Wohnort: schloss mühlenhof

Motorrad

Beitrag von timundstruppi »

Da wir ja ein paar Fahrer hier haben, können wir ja auch mal was vom anderen Hobby präsentieren...


Ein paar Runden mit Sohn gedreht.
Auf dem ersten Bild etwas wörtlich....
Dateianhänge
IMG-10016a7fadc32f178437de8dc8992482-V.jpg
IMG-3da9942b05a260457fce6de776455c02-V.jpg
Benutzeravatar
mampfi
Administrator
Beiträge: 1594
Registriert: Mo 12. Okt 2015, 22:07
Wohnort: Eislingen

Re: Motorrad

Beitrag von mampfi »

Das sind meine beiden.

Die silberne bekommt im Mai das H Kennzeichen.
image-169FullWidth-2ea0368-1408587.png
Suzuki_GSX1100F_004.jpg
Jede Menge Grundig Zeugs, garniert mit etwas Revox, Braun, Dual und Sony, an 5 Anlagen.

Grundig forever :D
Benutzeravatar
timundstruppi
Beiträge: 2239
Registriert: Do 29. Sep 2016, 17:25
Wohnort: schloss mühlenhof

Re: Motorrad

Beitrag von timundstruppi »

Was wird denn billiger durchs H?

Bei meinen ist das Unfug.
Da wird aber Autos haben, ist eine 07er aber interessant oder H. (ohne Kat). Aber nur bei einigen, den Schaustücken, die selten gefahren werden. Und dann nicht mehr zum Tüv müssen ;)

Habe die XL500R Paris Dakar, seit 1985
http://www.rallye-tenere.net/Honda.html

Viel Spaß...
http://www.rallye-tenere.net/Navigations.html
Benutzeravatar
mampfi
Administrator
Beiträge: 1594
Registriert: Mo 12. Okt 2015, 22:07
Wohnort: Eislingen

Re: Motorrad

Beitrag von mampfi »

Hätte ich selbst nicht gedacht, aber die KFZ Steuer wird günstiger. Kollegen die das H schon haben sprachen von 40 Euro für 1100 Kubik.

Das ist aber nicht der Grund, warum ich das mache.

Ich habe auch noch den Audi 80 1,6l Turbodiesel Bj85 meines Vaters. Erstbesitz. Da hat sich das H richtig gelohnt.
Für den ehemals "Abgasfreundlichen und Steuerbegünstigten Diesel" wollten sie zuletzt um die 500 Euro Steuern.
Mit H sinds noch 190. Und wenn man es selbst mit seinem Gewissen verantworten kann, darf man damit auch wieder in alle Schadstoffzonen fahren.
Jede Menge Grundig Zeugs, garniert mit etwas Revox, Braun, Dual und Sony, an 5 Anlagen.

Grundig forever :D
Benutzeravatar
timundstruppi
Beiträge: 2239
Registriert: Do 29. Sep 2016, 17:25
Wohnort: schloss mühlenhof

Re: Motorrad

Beitrag von timundstruppi »

Eine Unsinnszone ist hier nicht.

Ich habe noch einen Audi 100 C3 turbo quatttro, Sohn hat Audi 5000 (C3) und einen Audi 100 CD bj 83 (mein erstes Auto), der schon auf 07 läuft.
Alle 5zyl. mit 300,136,115 PS. Sind im Aufbau. ABS wird nachgerüstet bei den Frontis. Der CD hat keinen KAt und kostet sonst auch ca. 600 E Steuern.

Hast du einen B2? Müsste vom BJ so sein.

Die VEP habe wir jetztes JAhr an einem LT55 Womo instandgesetzt. Das Boschbuch für die Pumpe habe ich ;)
Benutzeravatar
mampfi
Administrator
Beiträge: 1594
Registriert: Mo 12. Okt 2015, 22:07
Wohnort: Eislingen

Re: Motorrad

Beitrag von mampfi »

Ja, ist ein B2 in CC Ausstattung.
Bei der AU gibt es immer Problemchen. Dergestalt daß der Motor etwas länger braucht um hochzudrehen.
Die MEßapparatur unterstellt dann Manipulation und wertet das Ergebnis nicht. Die erwartet die Abregeldrehzahl innerhalb 2sec und er braucht 2,7 - 3 sec um hochzudrehen.

Beim fahren merkt aber nichts davon. Für 70PS hat er ordentlichen Durchzug und die im Schein stehende Höchstgeschwindigkeit erreicht er auch mühelos.
Übrigens mit dem ersten Turbo..........
Das erzähl mal heutigen Turbo Fahrern mit Spähnen im Motor.
Jede Menge Grundig Zeugs, garniert mit etwas Revox, Braun, Dual und Sony, an 5 Anlagen.

Grundig forever :D
Benutzeravatar
timundstruppi
Beiträge: 2239
Registriert: Do 29. Sep 2016, 17:25
Wohnort: schloss mühlenhof

Re: Motorrad

Beitrag von timundstruppi »

Manipulation? Damit er langsamer hochdreht?

Mein A3 hat auch immer Problem, bzw. die Technik, da Ripple auf dem 12V ist, erkennt die Elektronik nicht die Drehzahl. Wird dann per Hand eingetragen. Jetzt nehmen wir den Klopfsenor. Den Ripple will er ja erkennen, nur der Lima Regler schwangt etwas, sieht man sogar am Innenlicht. NAch nun wieder 250 tkm kommt der alte wieder ein mit neuen Kohlen...

Mein Passat TDI hat 721tkm. Erster Motor Turbo Automat.

Willst du das PDF der VEP haben?
Benutzeravatar
mampfi
Administrator
Beiträge: 1594
Registriert: Mo 12. Okt 2015, 22:07
Wohnort: Eislingen

Re: Motorrad

Beitrag von mampfi »

Also mein Autoschrauber hat mir das so erklärt.
Das AU Meßgerät mißt beim Diesel ja die Trübung im Abgas. Um diese Trübung verläßlich feststellen zu können, erwartet das Meßgerät innerhalb einer bestimmten Zeit, ab dem Gasgeben, die Abregeldrehzahl.
Ich meine es wären 2sec. gewesen. Angenommen man hätte zuviel Trübung (Tuning z.B.) könnte man das beeinflußen indem man den Motor langsamer und nicht mit Vollgas hochdrehen läßt, damit er weniger Ruß ausstößt. Das wäre Manipulation.

Bei meinem Audi ist es aber so, daß er von Haus aus, also ohne Manipulation, etwas zäher aus den Pötten kommt und deshalb diese Zeit überschreitet.
Das AU Meßgerät bricht deshalb die Messung ab. Ist immer ein kleiner Zirkus bei der AU.

Und ja, gerne nehme ich die PDF für die Diesel Einspritzpumpe.

Danke
Jede Menge Grundig Zeugs, garniert mit etwas Revox, Braun, Dual und Sony, an 5 Anlagen.

Grundig forever :D
Benutzeravatar
timundstruppi
Beiträge: 2239
Registriert: Do 29. Sep 2016, 17:25
Wohnort: schloss mühlenhof

Re: Motorrad

Beitrag von timundstruppi »

Achso, Messmanipulation, dafür nimmt man eigentlich das Rohr etwas aus dem Auspuff zurück... ;)

Wir hatten bei eienr 1Jahr stehenden ESP schon festgegammelte Teile. Wenn du den einmottest nehmen das Ultimate Diesel o.ä.
Da sind einige geläppte Teile in der kantengescteuerten ESP.

Sind etwa 20 MB..
Benutzeravatar
timundstruppi
Beiträge: 2239
Registriert: Do 29. Sep 2016, 17:25
Wohnort: schloss mühlenhof

Re: Motorrad

Beitrag von timundstruppi »

Muss ich an anderen Rechner...
Antworten

Zurück zu „Klatsch und Tratsch“