grundig cf 5500-1 störung bei einschalten

Moderator: haribert

0789sirius
Beiträge: 6
Registriert: So 20. Jan 2019, 18:08

grundig cf 5500-1 störung bei einschalten

Beitrag von 0789sirius » Mo 30. Sep 2019, 11:40

Sehr geehrte Forum Teilnehmer,
wer kann mir etwas zu folgendem Fehler sagen oder bei wem ist dieser selber schon aufgetreten:
Nach dem einschalten springt das Deck sofort in Aufnahme und läuft (Timerfunktion wurde nie betätigt ) Warum schaltet es in Aufnahme wenn nicht der Schalter hinter Vat schieber betätigt ? Ich hatte schon mehrere Decks der5500 serie und bei jedem tauchte der Fehler auf,also kein Einzelfall.Kann es sein das durch reinigen der Schalter vor/hinertband,Platinenstecker, kriechströme das auslösen.Optisch ist erstmal nichts zu sehen (50v elko).
Vielen Dank vorab wer dazu etwas schreiben kann.
MfG sirius

Benutzeravatar
mampfi
Administrator
Beiträge: 347
Registriert: Mo 12. Okt 2015, 22:07
Wohnort: Eislingen

Re: grundig cf 5500-1 störung bei einschalten

Beitrag von mampfi » Mo 30. Sep 2019, 13:11

Sehr häufig hat C718 2200µF/50V Kurzschluß. Dann ist auch die Sicherung 703 durch.
Dann kann auch noch R733 Unterbrechung haben.
Mit schauen wirst Du nicht weiterkommen. Das Netzteil im 24V Bereich durchmessen, da dürfte der Fehler sein.
cf5500 netzteil.jpg
2 x Grundig TS 1000. Jeweils wahlweise als 2Spur, 4Spur oder 4Spur Autoreverse. Mit drahtloser Fernbedienung, Dolby, Burr Brown OP-Amp Ausgang. Und jetzt neu: Die VU Meter zeigen das Hinterbandsignal an.Täglich im Wohnzimmer in Verwendung: Grundig SXV 6000, Grundig A5000, Grundig ST 6000, TS 1000 und Grundig CF5500-2 an Canton Plus E Subwoofersystem. Im Esszimmer: Grundig V5000, Grundig T5000, grundig CF 5500 und Grundig CF 5500-2. In der Elektronikwerkstatt: Grundig V 5000, Tuner T6500 und Revox B77/HS. In der mech. Werkstatt: Grundig SV2000.

Grundig forever :D

Benutzeravatar
timundstruppi
Beiträge: 414
Registriert: Do 29. Sep 2016, 17:25
Wohnort: schloss mühlenhof

Re: grundig cf 5500-1 störung bei einschalten

Beitrag von timundstruppi » Mo 30. Sep 2019, 13:34

Bei mri ist in der VErgangenheit auch mndestens 2 mal sie Sicherung ohne Grund durchgebrannt.

Beim Nachmessen ergab sich schon eine recht hohe Belastung in der Nähe des Auslösestromes. Man konnt sehen, wie der Faden in der Sicherung leicht hing. Das es auf REC springt, ist der internen Logik geschuldet.
Ich meinte, dass es passiert, wenn man besonders langsman den Schalter betätigt. Ist aber schon über 35 Jahre her.

Elkos zu tauschen ist auch schon mal ein Anfang. Vorsictig sein, die Leiterplaten sind recht ampfindlich. Leiterbahnen reißen schnell beim Stecken der Module.

0789sirius
Beiträge: 6
Registriert: So 20. Jan 2019, 18:08

Re: grundig cf 5500-1 störung bei einschalten

Beitrag von 0789sirius » Di 1. Okt 2019, 11:50

Hallo Forum Teilnehmer,
Danke für Antwort,
eine Sicherrung war bis jetzt noch nicht durch.Ich habe noch original c-718 aber den müsste man auf funktion messen lassen.(sowie ich gelesen habe gibt es keine original mehr).
MfG sirius

Benutzeravatar
mampfi
Administrator
Beiträge: 347
Registriert: Mo 12. Okt 2015, 22:07
Wohnort: Eislingen

Re: grundig cf 5500-1 störung bei einschalten

Beitrag von mampfi » Di 1. Okt 2019, 12:19

Das ist unnötig. 2200µF/63V rein und gut ist.

Du kannst das Gerät auch zu mir schicken. Hast in 2 Tagen wieder zurück.
Also Eintreff, am nächsten Tag geht es wieder an Dich zurück.
2 x Grundig TS 1000. Jeweils wahlweise als 2Spur, 4Spur oder 4Spur Autoreverse. Mit drahtloser Fernbedienung, Dolby, Burr Brown OP-Amp Ausgang. Und jetzt neu: Die VU Meter zeigen das Hinterbandsignal an.Täglich im Wohnzimmer in Verwendung: Grundig SXV 6000, Grundig A5000, Grundig ST 6000, TS 1000 und Grundig CF5500-2 an Canton Plus E Subwoofersystem. Im Esszimmer: Grundig V5000, Grundig T5000, grundig CF 5500 und Grundig CF 5500-2. In der Elektronikwerkstatt: Grundig V 5000, Tuner T6500 und Revox B77/HS. In der mech. Werkstatt: Grundig SV2000.

Grundig forever :D

Benutzeravatar
timundstruppi
Beiträge: 414
Registriert: Do 29. Sep 2016, 17:25
Wohnort: schloss mühlenhof

Re: grundig cf 5500-1 störung bei einschalten

Beitrag von timundstruppi » Di 1. Okt 2019, 17:45

SP überflogen und sofort + und - im OPV vertauscht beim KHV gesehen... :roll:

ich würde ggf. einigs an Elkos da tauschen oder sind die CF besser als der Rest der Grundigwelt zu der Zeit?

Benutzeravatar
mampfi
Administrator
Beiträge: 347
Registriert: Mo 12. Okt 2015, 22:07
Wohnort: Eislingen

Re: grundig cf 5500-1 störung bei einschalten

Beitrag von mampfi » Mi 2. Okt 2019, 07:08

Ich besitze 1 x CF 5500 und 2 x CF 5500-2
Bei allen drei habe ich bisher, bis auf die wenigen bekannten C's keine weiteren getauscht.
Alle 3 CF's übertreffen die Werksangaben von damals. Mag auch daran liegen, daß Grundig die technischen Daten sehr konservativ angegeben hat.

Überhaupt hört/liest man wenig über seltsame Fehler in diesen Geräten.
Einzig kalte Lötstellen tauchen öfter auf.

Ach ja mir ist bisher kein einziges Gerät diesen Typs begegnet der optimal eingestellt war.
Durch präzise Einmessung läßt sich z.B. der Frequenzgang oft um gut 2 kHZ nach oben schieben.
..aber das ist eine andere Geschichte
2 x Grundig TS 1000. Jeweils wahlweise als 2Spur, 4Spur oder 4Spur Autoreverse. Mit drahtloser Fernbedienung, Dolby, Burr Brown OP-Amp Ausgang. Und jetzt neu: Die VU Meter zeigen das Hinterbandsignal an.Täglich im Wohnzimmer in Verwendung: Grundig SXV 6000, Grundig A5000, Grundig ST 6000, TS 1000 und Grundig CF5500-2 an Canton Plus E Subwoofersystem. Im Esszimmer: Grundig V5000, Grundig T5000, grundig CF 5500 und Grundig CF 5500-2. In der Elektronikwerkstatt: Grundig V 5000, Tuner T6500 und Revox B77/HS. In der mech. Werkstatt: Grundig SV2000.

Grundig forever :D

0789sirius
Beiträge: 6
Registriert: So 20. Jan 2019, 18:08

Re: grundig cf 5500-1 störung bei einschalten

Beitrag von 0789sirius » Mi 2. Okt 2019, 10:45

Hallo forum Teilnehmer,Danke für zahlreiche Antwoten,
Zu diesen Thema -was ist mit den 1n4001 Dioden D713-D7169 (hatte ich auch mal gelesen)-kann man die im Gerät messen oder ausbauen?
MfG sirius

Benutzeravatar
mampfi
Administrator
Beiträge: 347
Registriert: Mo 12. Okt 2015, 22:07
Wohnort: Eislingen

Re: grundig cf 5500-1 störung bei einschalten

Beitrag von mampfi » Mi 2. Okt 2019, 11:25

Da neige ich schon anzubieten, einen Besen zu fressen wenn eine davon defekt sein sollte.
Mit lesen kommst Du da nicht weiter. Du mußt schon messen.
Mit am unwahrscheinlichsten sind defekte Gleichrichterdioden.

Mit der Diodentestfunktion eine Multimeters sollte das im eingebauten Zustand gehen.
Hast du denn den Kondensator schon aus ausgetauscht?

Vielleicht bekommst Du im HiFi Forum, in dem Du die gleiche Frage gestellt hast ja qualifiziertere Antworten.
Da sage ich nur.......
Im Hi Fi Forum in 60 Tagen keine Antwort
Im Grundig Forum in 3 Tagen 6 Antworten.............
2 x Grundig TS 1000. Jeweils wahlweise als 2Spur, 4Spur oder 4Spur Autoreverse. Mit drahtloser Fernbedienung, Dolby, Burr Brown OP-Amp Ausgang. Und jetzt neu: Die VU Meter zeigen das Hinterbandsignal an.Täglich im Wohnzimmer in Verwendung: Grundig SXV 6000, Grundig A5000, Grundig ST 6000, TS 1000 und Grundig CF5500-2 an Canton Plus E Subwoofersystem. Im Esszimmer: Grundig V5000, Grundig T5000, grundig CF 5500 und Grundig CF 5500-2. In der Elektronikwerkstatt: Grundig V 5000, Tuner T6500 und Revox B77/HS. In der mech. Werkstatt: Grundig SV2000.

Grundig forever :D

Benutzeravatar
timundstruppi
Beiträge: 414
Registriert: Do 29. Sep 2016, 17:25
Wohnort: schloss mühlenhof

Re: grundig cf 5500-1 störung bei einschalten

Beitrag von timundstruppi » Mi 2. Okt 2019, 19:40

:lol:

Antworten

Zurück zu „80er Jahre“