Wie Aktiv 40 Tieftöner ausbauen?

Moderator: timundstruppi

Antworten
Steff aus B
Beiträge: 19
Registriert: So 10. Okt 2021, 14:42

Wie Aktiv 40 Tieftöner ausbauen?

Beitrag von Steff aus B »

Der eine Tieftöner hat von gestern auf heute den Geist aufgegeben, man hört aus ihm gar nichts mehr.

Ich dachte mir, ich tausche den mal kurz gegen den Tieftöner der anderen Box, um zu schauen, liegt
es am Tieftöner oder liegt es an etwas anderem.

Ich sehe das richtig: Ich muss erstmal alle Blenden abbauen und dann die Frontwand ausbauen?
Oder wie komme ich da ran? Oder gibt es einen einfacheren Weg?
Dateianhänge
Aktiv 40.jpg
Benutzeravatar
timundstruppi
Beiträge: 2226
Registriert: Do 29. Sep 2016, 17:25
Wohnort: schloss mühlenhof

Re: Wie Aktiv 40 Tieftöner ausbauen?

Beitrag von timundstruppi »

Raushebeln, der ist luftdicht mit einer Art Bärendreck (Autodichtung) eingeklebt.

Dan mal Picofuse nachrüsten, wenn nicht schon geschehen oder Aliexpress DC Erkennung.(Sufu benutzen!)
Steff aus B
Beiträge: 19
Registriert: So 10. Okt 2021, 14:42

Re: Wie Aktiv 40 Tieftöner ausbauen?

Beitrag von Steff aus B »

Aha, danke für Info, das werde ich alles machen :)
Benutzeravatar
timundstruppi
Beiträge: 2226
Registriert: Do 29. Sep 2016, 17:25
Wohnort: schloss mühlenhof

Re: Wie Aktiv 40 Tieftöner ausbauen?

Beitrag von timundstruppi »

Wäre schade um die HT MT, die sind in einer Sekunde durchgebrannt, wenn ein Endtransistor leitend wird.

Exprementiere mit Opferlautsprechern!!!
dynamike
Beiträge: 176
Registriert: Mo 15. Apr 2019, 15:54
Wohnort: Düsseldorf

Re: Wie Aktiv 40 Tieftöner ausbauen?

Beitrag von dynamike »

Da kann ich nur zustimmen.
Hab beim Test einer Hybridendstufe den TT meiner schönen Telefunken TLX 10 professional gehimmelt. So schnell konnte ich garnicht reagieren :cry:
Ein kreisrunder Rauchring kam aus der Membran...

Hab sage und schreibe 1,5 Jahre nach passendem Ersatz gesucht, letzten Monat dann 2 TT für 24 EUR erbeutet.

LG
Mike
XV/V/A/T 5000, MXV 100, CF5500, T1000, R1000, TS1000, Monolith 50, Audiorama 8000, M400, XM 400, XM 600
Benutzeravatar
timundstruppi
Beiträge: 2226
Registriert: Do 29. Sep 2016, 17:25
Wohnort: schloss mühlenhof

Re: Wie Aktiv 40 Tieftöner ausbauen?

Beitrag von timundstruppi »

Ich dachte der TT überlebt und die Sicherung im Gerät kommt. Ich habe natürlich auch dort OpferLS genommen.
Aber 6,3A und bei den Boxen mit zwei TT wird es knapp.
Steff aus B
Beiträge: 19
Registriert: So 10. Okt 2021, 14:42

Re: Wie Aktiv 40 Tieftöner ausbauen?

Beitrag von Steff aus B »

So, ich habe nur die beiden unteren Tieftöner der beiden LS ausgebaut. Und mir ein Multimessgerät besorgt.

Widerstand bei beiden Tieftönern 2,5 Ohm.

Volt gemessen zwischen Plus und Minuskabel der Tieftöner bei eingeschalteten Lautsprechern:
- links (wo der Tieftöner funktioniert): Null Volt
- rechts (wo der Tieftöner nicht funktioniert): ca. 4,7 Volt

Das mit den 4,7 Volt ist nicht gut oder?
Benutzeravatar
timundstruppi
Beiträge: 2226
Registriert: Do 29. Sep 2016, 17:25
Wohnort: schloss mühlenhof

Re: Wie Aktiv 40 Tieftöner ausbauen?

Beitrag von timundstruppi »

4,7 V DC heißt Endstufe defekt. Wieso hast du den TT da angeschlossen ? Oder Opfer TT?
Steff aus B
Beiträge: 19
Registriert: So 10. Okt 2021, 14:42

Re: Wie Aktiv 40 Tieftöner ausbauen?

Beitrag von Steff aus B »

Am Anfang wollte ich die beiden Tieftöner tauschen, habe ich aber nicht gemacht. Ich habe sie nur ausgebaut
und dann die Messungen durchgeführt.

Wenn die Endstufe defekt ist, ist für mich hier leider Schluss.

Trotzdem danke an alle für die Infos.
Antworten

Zurück zu „70er Jahre“