A5000 linker Kanal verzerrt bei höherer Lautstärke

Alles über größte Endstufe der 100mm Serie hier rein

Moderator: timundstruppi

luisi_nini
Beiträge: 46
Registriert: Di 24. Dez 2019, 14:32

A5000 linker Kanal verzerrt bei höherer Lautstärke

Beitrag von luisi_nini »

Liebe Grundig Freunde,
Die Tage hab ich mich an die Reparatur meiner A5000 gemacht, nachdem sich ein Endstufentransistor verabschiedet hat.
Ich habe alle Endstufentransistoren erneuert, die Cs auf der Treiberplatine und im Vorverstärker, Ruhestrompotus neu, Gleichrichter und Cs auf der LS Platte, Relais erneuert, Koppelkondensatoren getauscht. Sämtliche Lötstellen auf Endstufen- und Treiberplatine nachgelötet.
Endstufe mit vorgeschalteter Glühlampe eingeschaltet, Relais ziehen an, Ruhestrom lässt sich perfekt einstellen.

Folgendes Fehlerbild ist vorhanden. Bei höherer Lautstärke verzerrt der linke Kanal, insbesondere bei den Bässen. Und die LED Anzeige verharrt links bei weiterem Aufdrehen der Lautstärke bei -20dB, während die rechte Seite höher ausschlägt und die Overload Anzeige anspricht. An irgendeiner Stelle bricht die Spannung links ein. Ich habe noch die Treibertransistoren getauscht aber der Fehler bleibt.

Hat jemand nochveine Idee wo ich ansetzen könnte?
Dateianhänge
20221222_175703.jpg
luisi_nini
Beiträge: 46
Registriert: Di 24. Dez 2019, 14:32

Re: A5000 linker Kanal verzerrt bei höherer Lautstärke

Beitrag von luisi_nini »

Nachtrag..Ich habe eben den Gleichspannungsanteil gemessen..rechter Kanal 32 mV, linker Kanal 3,4 mV..Da stimmt was nicht..
Benutzeravatar
timundstruppi
Beiträge: 2226
Registriert: Do 29. Sep 2016, 17:25
Wohnort: schloss mühlenhof

Re: A5000 linker Kanal verzerrt bei höherer Lautstärke

Beitrag von timundstruppi »

Diffpair ggf. tauschen, aber die mV sind noch OK, im Rahmen...
Ich denke, dass der Begrenzerschalter Probleme macht. Miss mal die entsprechenden Spannungen auf der Treiberplatine.
luisi_nini
Beiträge: 46
Registriert: Di 24. Dez 2019, 14:32

Re: A5000 linker Kanal verzerrt bei höherer Lautstärke

Beitrag von luisi_nini »

Wo ist der Begrenzerschalter?
Benutzeravatar
timundstruppi
Beiträge: 2226
Registriert: Do 29. Sep 2016, 17:25
Wohnort: schloss mühlenhof

Re: A5000 linker Kanal verzerrt bei höherer Lautstärke

Beitrag von timundstruppi »

:?: :roll:
Einfach mal übersetzen und auch was selber finden wollen....
30/60/120W
luisi_nini
Beiträge: 46
Registriert: Di 24. Dez 2019, 14:32

Re: A5000 linker Kanal verzerrt bei höherer Lautstärke

Beitrag von luisi_nini »

Stimmt, da hätte ich selbst drauf kommen können..😉..Diffpair habe ich getauscht, 19,8mV links aber Fehler bleibt..dann werde ich mich mal mit dem Schalter beschäftigen
Benutzeravatar
timundstruppi
Beiträge: 2226
Registriert: Do 29. Sep 2016, 17:25
Wohnort: schloss mühlenhof

Re: A5000 linker Kanal verzerrt bei höherer Lautstärke

Beitrag von timundstruppi »

Also Diffpair, kann man selektieren, UBE vergleichen. Hatte ich mal drüber was geschrieben. Nur für DC offset verantwortlich.

Im SP des A stehen verschiedene Spannungen für die Treiber je nach Stufenstellung. Überprüfen. Vielleicht schaltet da einer nicht ganz hoch.
Benutzeravatar
mampfi
Administrator
Beiträge: 1580
Registriert: Mo 12. Okt 2015, 22:07
Wohnort: Eislingen

Re: A5000 linker Kanal verzerrt bei höherer Lautstärke

Beitrag von mampfi »

Sinus drauf und mit dem Oszi schauen wo der Sinus abgeschnitten wird.
Ueff errechnen, dann kann man schnell erkennen ob die Endstufe in einer Begrenzerstufe "hängt"
Jede Menge Grundig Zeugs, garniert mit etwas Revox, Braun, Dual und Sony, an 5 Anlagen.

Grundig forever :D
Benutzeravatar
mampfi
Administrator
Beiträge: 1580
Registriert: Mo 12. Okt 2015, 22:07
Wohnort: Eislingen

Re: A5000 linker Kanal verzerrt bei höherer Lautstärke

Beitrag von mampfi »

....Nachtrag
wenn der Abgleich der Anzeige stimmt und 4Ohm dranhängen, dann sind das -20dB gerade mal 1 Watt.
Jede Menge Grundig Zeugs, garniert mit etwas Revox, Braun, Dual und Sony, an 5 Anlagen.

Grundig forever :D
luisi_nini
Beiträge: 46
Registriert: Di 24. Dez 2019, 14:32

Re: A5000 linker Kanal verzerrt bei höherer Lautstärke

Beitrag von luisi_nini »

Kurzes Update
Spannungen auf der Treiberplatte nachgemessen, sind alle wie sie sollen lt.SM:
R24 21,6 30 43
R34 -21,4 -29,3 -42
R124 21 29,2 42,1
R134 -20,8 -29,1 -42,3
Antworten

Zurück zu „A5000“