Reparatur eines Grundig CN 1000, Netzteil

Moderator: haribert

Benutzeravatar
mampfi
Administrator
Beiträge: 381
Registriert: Mo 12. Okt 2015, 22:07
Wohnort: Eislingen
Kontaktdaten:

Re: Reparatur eines Grundig CN 1000, Netzteil

Beitrag von mampfi » Sa 16. Nov 2019, 12:56

Gut, dann werde ich versuchen das Teil zerstörungsfrei auszubauen.
2 x Grundig TS 1000. Jeweils wahlweise als 2Spur, 4Spur oder 4Spur Autoreverse. Mit drahtloser Fernbedienung, Dolby, Burr Brown OP-Amp Ausgang. Und jetzt neu: Die VU Meter zeigen das Hinterbandsignal an.Täglich im Wohnzimmer in Verwendung: Grundig SXV 6000, Grundig A5000, Grundig ST 6000, TS 1000 und Grundig CF5500-2 an Canton Plus E Subwoofersystem. Im Esszimmer: Grundig V5000, Grundig T5000, grundig CF 5500 und Grundig CF 5500-2. In der Elektronikwerkstatt: Grundig V 5000, Tuner T6500 und Revox B77/HS. In der mech. Werkstatt: Grundig SV2000.

Grundig forever :D

Benutzeravatar
mampfi
Administrator
Beiträge: 381
Registriert: Mo 12. Okt 2015, 22:07
Wohnort: Eislingen
Kontaktdaten:

Re: Reparatur eines Grundig CN 1000, Netzteil

Beitrag von mampfi » Di 19. Nov 2019, 08:03

Jetzt ist es mir doch tatsächlich gelungen, beide Schieber, unbeschädigt auszubauen.
Diese sind übrigens universell einsetzbar.
2 x Grundig TS 1000. Jeweils wahlweise als 2Spur, 4Spur oder 4Spur Autoreverse. Mit drahtloser Fernbedienung, Dolby, Burr Brown OP-Amp Ausgang. Und jetzt neu: Die VU Meter zeigen das Hinterbandsignal an.Täglich im Wohnzimmer in Verwendung: Grundig SXV 6000, Grundig A5000, Grundig ST 6000, TS 1000 und Grundig CF5500-2 an Canton Plus E Subwoofersystem. Im Esszimmer: Grundig V5000, Grundig T5000, grundig CF 5500 und Grundig CF 5500-2. In der Elektronikwerkstatt: Grundig V 5000, Tuner T6500 und Revox B77/HS. In der mech. Werkstatt: Grundig SV2000.

Grundig forever :D

Benutzeravatar
wombel
Beiträge: 14
Registriert: Do 19. Mai 2016, 15:26
Wohnort: Mettmann
Kontaktdaten:

Re: Reparatur eines Grundig CN 1000, Netzteil

Beitrag von wombel » Di 19. Nov 2019, 12:15

Hey, Glückwunsch Manfred! War das besonders schwierig, oder ist etwas verklebt ? Falls ich daran auch mal was machen muss.
Zum Glück sind bei meinem Gerät alle Schieberegler und Knöpfe OK.
Du hast nicht zufällig noch ein intaktes Kassettenfach unterteil, da sind bei meinem die hinteren Haltelaschen für das Oberteil ausgebrochen.

Wo wir schon bei Ersatzteilen sind, habt ihr eine gute Bezugsquelle für Antriebsriemen und Gummirollen? Ich will in meinem CN die Riemen jetzt doch mal tauschen, genauso für mein C 8800 Radiorecorder. In der Bucht werden da im Set ja ganz schön heftige Preise von bis zu 40,-€ für zwei Riemen und eine Andruckrolle aufgerufen.
Außerdem ist mir ein professioneller Hersteller lieber als ein windiger Ebayer.

Gruß
Wolfgang
Meine kleine Grundig-Sammlung:
Grundig Hifi Studio 50 (RT50+SV50+HVS1+Braun PCS5), TK5, TM320, NF-1, SV50, RT50, SV40, RT40, SV80, SV85, SV140, RT100, SV200, RT200, RTV650, RTV1020, RTV1040, SV2000, R2000, ST6000, ST6500, CF5500-2, T7500, XV7500, V7500, CF7500, PS3500, MXV+MA+MT100+MCF500, CR485, CN1000 Toplader, C8800
RV3, MV60, MGL1505 Universal-Filtermesszusatz UFMZ7, MGL207/10 Codificator DPL, SV41 Signalverfolger, SC5
Die meisten Geräte müssen noch revidiert und abgeglichen werden.

Benutzeravatar
mampfi
Administrator
Beiträge: 381
Registriert: Mo 12. Okt 2015, 22:07
Wohnort: Eislingen
Kontaktdaten:

Re: Reparatur eines Grundig CN 1000, Netzteil

Beitrag von mampfi » Di 19. Nov 2019, 12:48

Hallo Wolfgang,
das mit den Knöpfen ist Sysiphus Arbeit. Es muß die Lasche des Gleiters extrem nach unten gedrückt werden. Dann können die beiden Kunststofffederhaken zurückgebogen werden, so daß sie ausrasten. Natürlich ist alles auch noch verklebt.
So ein alter Kunststoff bricht natürlich sehr leicht und die Federhaken der Knöpfe sind sehr dünn.

Zu den Teilen:
Hier gibts frische und gute Ware/Andruckrollen:
https://www.ebay.de/itm/Pinch-roller-fo ... Swdhla~IX6
Der Typ hat auch eine Homepage fixyouraudio.com. Da gibt es auch Riemen.

Bei Safferthal und/oder Williges Elektronik gibt es günstige Riemen. Die verkaufen aber nicht nach Hersteller, sondern nach Maß.
Ich habe bestimmt noch einen Riemen, weiß aber nicht mehr ob ich CN1000 auf die Tüte schrieb. So wäre die Weitergabe des Maßes natürlich ein leichtes. Ansonsten ausbauen und messen, so kommt man dann auch auf das Maß des neuen Riemens.
Ich wählte einen sehr dicken, soll ja auch wieder lange halten.

Das Cassettenunterteil schaue ich mir an, was davon da ist.

Gruß
Manfred
2 x Grundig TS 1000. Jeweils wahlweise als 2Spur, 4Spur oder 4Spur Autoreverse. Mit drahtloser Fernbedienung, Dolby, Burr Brown OP-Amp Ausgang. Und jetzt neu: Die VU Meter zeigen das Hinterbandsignal an.Täglich im Wohnzimmer in Verwendung: Grundig SXV 6000, Grundig A5000, Grundig ST 6000, TS 1000 und Grundig CF5500-2 an Canton Plus E Subwoofersystem. Im Esszimmer: Grundig V5000, Grundig T5000, grundig CF 5500 und Grundig CF 5500-2. In der Elektronikwerkstatt: Grundig V 5000, Tuner T6500 und Revox B77/HS. In der mech. Werkstatt: Grundig SV2000.

Grundig forever :D

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 21
Registriert: Fr 3. Mai 2019, 09:18
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Reparatur eines Grundig CN 1000, Netzteil

Beitrag von Tom » Mi 20. Nov 2019, 17:24

Hallo Manfred,

prima, dass das mit den Knöpfen geklappt hat! Ich hab das CN1000 schon in der Prä-Internet-Zeit mal reparieren wollen, als ich, mit anderen Worten, noch keine Ahnung davon hatte, dass man die Knöpfe eben nicht abziehen muss, um das Deck zu zerlegen. Direkt beim ersten Knopf ist das damals dann auch prompt schiefgegangen.

Lass mich doch kurzerhand wissen, was Du für einen Knopf haben willst und wohin das Geld fließen müsste ;-)

Schöne Grüße
Thomas

Benutzeravatar
mampfi
Administrator
Beiträge: 381
Registriert: Mo 12. Okt 2015, 22:07
Wohnort: Eislingen
Kontaktdaten:

Re: Reparatur eines Grundig CN 1000, Netzteil

Beitrag von mampfi » Mi 20. Nov 2019, 22:24

Schicke mir Deine Adresse per PN, das genügt.
2 x Grundig TS 1000. Jeweils wahlweise als 2Spur, 4Spur oder 4Spur Autoreverse. Mit drahtloser Fernbedienung, Dolby, Burr Brown OP-Amp Ausgang. Und jetzt neu: Die VU Meter zeigen das Hinterbandsignal an.Täglich im Wohnzimmer in Verwendung: Grundig SXV 6000, Grundig A5000, Grundig ST 6000, TS 1000 und Grundig CF5500-2 an Canton Plus E Subwoofersystem. Im Esszimmer: Grundig V5000, Grundig T5000, grundig CF 5500 und Grundig CF 5500-2. In der Elektronikwerkstatt: Grundig V 5000, Tuner T6500 und Revox B77/HS. In der mech. Werkstatt: Grundig SV2000.

Grundig forever :D

Benutzeravatar
mampfi
Administrator
Beiträge: 381
Registriert: Mo 12. Okt 2015, 22:07
Wohnort: Eislingen
Kontaktdaten:

Re: Reparatur eines Grundig CN 1000, Netzteil

Beitrag von mampfi » Fr 22. Nov 2019, 08:19

Meine Erfahrungen zu den Riemenlieferanten gibt es auf Nachfrage per PN.
2 x Grundig TS 1000. Jeweils wahlweise als 2Spur, 4Spur oder 4Spur Autoreverse. Mit drahtloser Fernbedienung, Dolby, Burr Brown OP-Amp Ausgang. Und jetzt neu: Die VU Meter zeigen das Hinterbandsignal an.Täglich im Wohnzimmer in Verwendung: Grundig SXV 6000, Grundig A5000, Grundig ST 6000, TS 1000 und Grundig CF5500-2 an Canton Plus E Subwoofersystem. Im Esszimmer: Grundig V5000, Grundig T5000, grundig CF 5500 und Grundig CF 5500-2. In der Elektronikwerkstatt: Grundig V 5000, Tuner T6500 und Revox B77/HS. In der mech. Werkstatt: Grundig SV2000.

Grundig forever :D

Antworten

Zurück zu „70er Jahre“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste